Bittwallfahrt der Lieferinger Pfarren am 1. Mai 2018

/, Gottesdienste/Bittwallfahrt der Lieferinger Pfarren am 1. Mai 2018

Über 100 Wallfahrer aus den Pfarren St. Peter und Paul und St. Martin aus Salzburg-Liefering brachen am Morgen des 1. Mai bei strahlendem Sonnenschein von der Müllner Kirche zur traditionellen Bittwallfahrt auf den Nonnberg, der sogenannten „Lamplwallfahrt“, auf.

Nachdem sie im Dom und in der Stiftskirche St. Peter jeweils für eine kurze Andacht innegehalten hatten, zogen die Wallfahrer – angeführt von Pfarrer Josef Brandstätter und Diakon Konrad Hofbauer – kurz nach 8 Uhr unter Festgeläute unsere Stiftskirche ein. Im Anschluss an die Hl. Messe bestand diesmal anlässlich des Diözesanen Jubiläumsjahres „1300 Jahr hl. Erentrudis“ die Möglichkeit, den Einzelsegen mit den Reliquien der hl. Erentrudis durch Mutter Äbtissin M. Veronika Kronlachner, ihrer 92. Nachfolgerin, zu empfangen. Mit Freude empfingen die Wallfahrer den Segen und machten sich gestärkt wieder auf den Heimweg.

2018-05-18T14:17:47+00:00 3. Mai 2018|Alle Beiträge, Gottesdienste|