Jungschartag 2018

Für den 21. April, den Samstag vor dem Guten-Hirten-Sonntag, organisierte die Kath. Jungschar unserer Erzdiözese anlässlich des „Tages der geistlichen Berufe“ unter dem Motto „Du bist ein kostbarer Schatz“ den Jungschartag. Im Rahmen dieser, alle drei Jahre stattfindenden Veranstaltung besteht für Jungscharkinder aus allen Pfarren der Erzdiözese die Möglichkeit, die Salzburger Ordensgemeinschaften bzw. Klöster zu besuchen und dabei mit den Ordensfrauen und Ordensmännern in Kontakt zu kommen.

Im Anschluss an den Gottesdienst im Dom mit Erzbischof Dr. Franz Lackner durften wir insgesamt 35 Kinder und deren Begleiter aus den Pfarren Dürrnberg und Faistenau bei uns begrüßen. Nach einem ausgiebigen Mittagessen, an dessen Ende Mutter Veronika zeigte, wie mit wenigen Handgriffen aus Papier hübsche Schmetterlinge gefaltet werden können, war beim gegenseitigen Kennenlernen für Bewegung gesorgt, und die bunten Bälle flogen eifrig durch die Luft. Mittels einer Powerpoint-Präsentation erhielten die Kinder einen ersten Einblick von unserem Leben am Nonnberg und konnten anschließend Mutter Veronika, Sr. Miriam und Sr. Eva-Maria mit ihren Fragen „löchern“. Danach stand nach einer kleinen Stärkung unter der Leitung von Sr. Miriam die nähere Erkundung des Nonnbergs auf dem Programm: Innenhof, Kreuzgang, Kirche, Kreuzgarten, Chorkapelle, Johanneskapelle. Der „Eintritt“ ins Kloster über das ehemalige Sprechfenster war dabei ein besonderes Highlight. In der Chorkapelle hielten wir für eine kurze Gebetszeit inne, und Pfr. Roman Eder, der die Gruppe vom Dürrnberg begleitete, spendete den Segen mit den Reliquien der hl. Erentrudis. Am Ende der Klostertour wurde im Garten die „Schatzkiste“ geöffnet und jedes Kind konnte einen grünen Jungscharrucksack in Empfang nehmen, der noch mit einem Umhängekreuzchen, Gebetskärtchen und einem Schokoladentaler gefüllt wurde. Glücklich brachen die Kinder und ihre Begleiter kurz nach 16 Uhr Richtung Domplatz auf, wo der Jungschartag einen gemeinsamen Abschluss fand.

2018-09-19T15:14:36+00:00 25. April 2018|Alle Beiträge, Veranstaltungen|