Einfach zum Nachdenken

Ein kurzer Impuls für den Tag von unseren Mitschwestern, von Papst Franziskus, aus den Sprüchen der Wüstenväter, aus der Hl. Schrift, der Regel des Hl. Benedikt … – einfach zum Nachdenken!

Als Wüstenväter werden die Mönche in der ägyptischen Wüste bezeichnet, die dort ab dem 3. Jahrhundert als Einsiedler oder in Gemeinschaften von Einsiedlern ein Leben des Gebets und der Gottsuche führten.

Die Liebe zu Gott ist der reinste Geist, der die guten Werke hervorbringt. Die Liebe strahlt durch Gott überall hin, ja bis in den Himmel und auch zueinander. Sie wurzelt in er Seele und wächst durch das Gebet und Werke und duftet Heilung, Freude und Kraft.