Silberprofess von Sr. M. Anna Schierghofer

//Silberprofess von Sr. M. Anna Schierghofer

Am 29. September, am Fest der hl. Erzengel, konnte unsere Sr. M. Anna Schierghofer mit großer Freude und Dankbarkeit auf 25 Professjahre zurückblicken und beim feierlichen Gottesdienst, dem auch ihre Verwandten beiwohnten, ihre Gelübde erneuern.
In seiner Predigt erinnerte P. Thomas Gaßner OSB, der gemeinsam mit P. Alois Schwarzfischer SAC der Feier vorstand, daran, dass wir alle in der großen Gemeinschaft der Glaubenden und Dankenden vereint sind. Bezugnehmend auf Sr. M. Annas Namensprädikat „von der Hlgst. Eucharistie“ und auf ihre Tätigkeit als Apothekerin betonte P. Thomas: „Der größte und höchste Dank, den wir Gott geben können, ist ja die Hlgst. Eucharistie, das „pharmakon athanasias“ (Heilmittel der Unsterblichkeit), wie der hl. Ignatius von Antiochien sagt. Ein unfassbares Geschenk der Gegenwart des Herrn, der Seinen Leib nährt, der uns ausstattet mit allen Gaben, die wir brauchen und uns fähig macht zur Hingabe – jeden Tag.“ Gott allein könne unsere Sehnsucht stillen, und er werde die Verheißung an Nathanel: „Du wirst den Himmel offen sehen“ auch uns erfüllen – in einer Weise, die jede unserer Vorstellungen übersteigt.

2018-09-30T15:54:04+00:00 30. September 2018|Alle Beiträge|